fbpx DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUM ONLINE-BEWERBUNGSVERFAHREN - Eis Engelchen
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie:

030-239 462 43

Datenschutzerklärung zum Online-Bewerbungsverfahren

Verantwortlich für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Eis Engelchen GmbH, Gottlieb-Dunkel-Str. 42, 12099 Berlin. Weitere Kontaktdaten, Ansprechpartner und Pflichtangaben zu EIS ENGELCHEN finden Sie im Impressum.

Unsere allgemeinen Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Personenbezogene Daten

Damit Sie sich auf die bei uns ausgeschriebenen Stellen bewerben können, ist die Übermittlung verschiedener personenbezogener Daten erforderlich. Das sind Ihr Vor- und Familienname, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre eMail-Adresse (Pflichtangaben). Dazu gehören auch Informationen, die zwar nicht direkt Ihre wirkliche Identität offenlegen, die aber mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können – wie z. B. die von Ihnen genutzte IP-Adresse (Internetkennung).

Über die Pflichtangaben hinaus bestimmen Sie selbst, welche personenbezogenen Daten Sie uns übermitteln möchten (freiwillige Angaben). Das Online-Bewerbungsverfahren bietet Ihnen die Möglichkeit in Formularfeldern weitere persönliche Angaben zu hinterlegen, wie beispielsweise eine Beschreibung Ihrer Ausbildung, Arbeitserfahrung und Fähigkeiten.

Eigene Dokumente zur persönlichen Qualifikation wie z. B. einen Lebenslauf können Sie uns gerne per E-Mail an jobs@eis-engelchen.de zusenden.

Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind (Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität). Angaben zu Krankheiten, Schwangerschaft, ethnischer Herkunft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperlicher oder geistiger Gesundheit oder Sexualleben bitten wir ebenfalls nicht zu übermitteln. Dasselbe gilt für Inhalte, die geeignet sind, Rechte Dritter zu verletzen (z.B. Urheberrechte, Presserecht oder allgemeine Rechte Dritter).

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir grundsätzlich nur zur Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung. Zugriff auf Ihre Daten hat ausschließlich die Geschäftsleitung, sowie das Sekretariat von Eis Engelchen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Grundsätzlich werden Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit gespeichert und vertraulich verwendet.

Wir nutzen Ihre Daten, um zu prüfen, ob Ihre Qualifikationen, Kompetenzen und beruflichen Vorstellungen zur ausgeschriebenen Stelle passen. Außerdem nutzen wir Ihre Kontaktdaten, z. B. um Sie zu bitten, weitere auswahlrelevante Informationen zu übermitteln, Referenzen zu nennen, Sie zu einem Gespräch oder Telefoninterview einzuladen oder Ihnen unsere Auswahlentscheidung mitzuteilen.

Sicherheit

Wir haben die notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder Missbrauch zu schützen. Ihre Daten werden in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Wir empfehlen Ihnen, uns vertrauliche Informationen, z. B. Bewerbungsunterlagen, per Post zukommen zu lassen. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung, Widerspruchsrecht

Auf Anfrage informieren wir Sie gerne darüber, welche Daten wir über Ihre Person (z. B. Name, Adresse) gespeichert haben. Wir dürfen Ihnen nur Auskunft über Ihre eigenen Daten geben. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass wir im Interesse der anderen Nutzer von Ihnen einen geeigneten Nachweis über Ihre Identität verlangen können. Sie können jederzeit der weiteren Erhebung und Verwendung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, uns erteilte Einwilligungen widerrufen, und die Löschung Ihrer Daten veranlassen oder uns Korrekturen mitteilen. Sie können uns Ihre Anfrage, Ihr Löschungsbegehren, Ihren Korrekturwunsch oder Widerspruch bzw. Widerruf auch formfrei mitteilen. Bitte nutzen Sie hierzu unsere Kontaktinformationen im Impressum auf www.eis-engelchen.de

Datenlöschung

Alle von Ihnen übermittelten Daten werden von uns für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben. Sollten Sie als Ergebnis des Online-Bewerbungsverfahrens in ein Arbeitsverhältnis eintreten, werden die übermittelten Daten in den ordentlichen Personalverwaltungsprozess übernommen und in Ihre Personalakte übertragen. Dort unterliegen sie unserem allgemeinen Datenschutz.

Unsere allgemeinen Datenschutzhinweise finden Sie hier.