Rufen Sie uns an, wir beraten Sie:

030-239 462 43

Blog

Eine Eisdiele eröffnen

Eine Eisdiele eröffnen

Herbstzeit ist Planungszeit – wer 2017 eine Eisdiele eröffnen möchte, sollte nun damit beginnen den Traum in die Realität umzusetzen. Dabei gilt es einiges zu beachten: Denn mit der richtigen Planung, kann aus Ihrer Geschäftsidee, ein lohnendes Unternehmen für Sie werden.


Eröffnung einer Eisdiele — Ausarbeitung eines sinnvollen Konzeptes

Bei der Ausarbeitung eines genauen Planes, wie Sie eine Eisdiele eröffnen und in weiterer Folge managen wollen, sollten Sie das Angebot Ihrer Mitbewerber im Auge behalten. Heißt: Wie wollen Sie, auf dem bereits bestehenden Markt, genügend Kunden auf Ihre neue Eisdiele aufmerksam machen? Des Weiteren sollten Sie sich eindeutig von der Konkurrenz abheben, um schnell und effektiv Gewinn zu erzielen. Deshalb setzen Sie bei dem angebotenen Eis auf Qualität. Kunden wollen Speiseeis, das auf ihren Zungen schmilzt und sie dabei mit einem atemberaubenden, unvergesslichen Geschmack betört. Denn alles andere gibt es auch im Supermarkt. Neben Qualität muss also auch eine gute Auswahlmöglichkeit an verschiedenen Eissorten vorhanden sein.

Eis selber herstellen und produzieren zur eisdielen eröffnung - eismacher einstellenNun zu der passenden Geschäftsräumlichkeit, welche die Größe des zukünftigen Lokals, aber auch den Standort betrifft. Die Frage hinsichtlich der Lokalgröße lautet: Möchten Sie nur Eis to go anbieten, oder sollen Gäste auch an Tischen gemütlich einen leckeren Eisbecher verspeisen können? Eine höhere Miete wird in Stadtzentren und exklusiven Plätzen verlangt. Achten Sie darauf, wenn schon belebtes Zentrum, dass nicht bereits zu viele Eissalons die Straße bevölkern und auch, ob an einer neuen Eisdiele interessiertes Publikum vorzufinden ist. Gerade am Anfang gilt, genügend Leute sollen im Vorbeigehen Ihre neue Eisdiele sehen und Lust auf einen Abstecher in das Lokal bekommen. Denn die Mundpropaganda ist für Eisdielen immer noch die beste, günstigste und einfachste Werbung. Also, die Wahl des richtigen Standortes sowie des optimalen Lokales, zwei wichtige Faktoren, welche im Vorfeld genauer betrachtet werden sollen.

Im Zuge der Erstellung eines perfekten Konzeptes, wenn Sie eine Eisdiele eröffnen gehört die Überlegung, welches Eis Sie Ihren Kunden anbieten möchten: Selbst hergestelltes Eis, Softeis oder fix und fertig zubereitetes Speiseeis von einem Eislieferanten Ihrer Wahl. Wenn Sie vorhaben Ihr Eis selbst herzustellen, benötigen Sie für die Eröffnung einer Eisdiele eine dementsprechend größere Location. Denn die Herstellung von Speiseeis unterliegt vielen gesetzlichen Auflagen und Hygienevorschriften: So muss in einem eigenen Produktionsraum, der keinen Durchgang hat, das Eis produziert werden. Des Weiteren müssen Fliesen, nicht nur am Boden, sondern auch an den Wänden, angebracht und die Fenster mit Insekten-Gitter versehen werden. Die gesamte Ausstattung für die Eisproduktion ist aus Edelstahl und Sie müssen sich an viele Gesetze und Hygiene-Vorschriften halten. Eine Eisdiele eröffnen und im Sortiment nur Softeis zu führen, bedeutet, dass Sie nicht mit dem großen Gewinn rechnen dürfen. Denn Kunden lieben einfach leckeres, frisches Eis in verschiedenen Sorten und Geschmäckern. Die optimale Lösung, um Kosten zu sparen und trotzdem beste Speiseeis Qualität den Kunden zu bieten: Für die Eröffnung einer Eisdiele sich einen hervorragenden Eislieferanten zu suchen. Dieser sollte hausgemachtes Speiseeis im Programm führen und bereits einen gewissen Bekanntheitsgrad vorweisen können.


Der Eislieferant – wichtige Kriterien bei der Auswahl

Eine Eisdiele eröffnen, bestes SpeiseeisEin wichtiger Aspekt bei der Auswahl des Eislieferanten, um dieses im eigenen Eissalon gewinnbringend verkaufen zu können, ist neben der herausragenden Qualität, eine große Auswahl an verschiedenen Sorten. Denn die Geschmäcker sind sehr verschieden, sollten auch in einer gut sortierten Eisdiele die Sorten Vanille, Schokolade, Erdbeere, Haselnuss und Stracciatella immer erhältlich sein. Milcheis sollte auch tatsächlich mit Milch, Sahne und Butter zubereitet werden und das Eis die nötige Reifezeit bekommen. Neben den qualitativ hochwertigen Zutaten sorgen die nötige Liebe und Handwerkskunst für perfekte Milcheis-Kreationen, die Sie bald in aller Munde sein werden lassen. Fruchteis sollte laktose- und glutenfrei sein, des Weiteren sorgt ein Fruchtanteil von 40 Prozent für fruchtige Genüsse auf der Zunge. Wir von den Eis Engelchen haben keinen Platz für künstliche Aromen, Farbstoffe oder industriell gefertigte Fruchtpürees. Das wir auch die hygienischen Vorschriften im Sinne des HACCP einhalten, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Gern beraten wir Sie und stehen Ihnen mit unserem gesamten KnowHow zur Verfügung.  Kurz ein paar wichtige Fakten über unser Unternehmen für Sie zusammengefasst:

  • Eis Engelchen ist als bundesweiter Speiseeis Lieferant durch Presse und Radio bekannt und beliebt.
  • Wir produzieren in höchster Qualität, arbeiten nur mit frischen Produkten und Handarbeit ist bei uns eine Selbstverständlichkeit.
  • Eine riesengroße Auswahl an 40 verschiedenen Milcheis-Sorten sowie 20 unterschiedliche Fruchteis-Arten sind immer bestellbar und sorgen für ein abwechslungsreiches Sortiment für Ihre Kunden.
  • Wir erhalten Ihre Bestellung und produzieren frisch für Sie – lange Einlagerung findet bei uns nicht statt
  • Sie möchten eine Idee in die Tat umsetzen: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Umsetzung Ihres Wunsch-Eises.
  • Die Lieferung in Berlin und Umland erfolgt frei Haus binnen 48 Stunden
  • Die deutschlandweite Lieferung führt eine Spedition durch
  • Unsere Kunden profitieren von wechselnden Aktionen und ungewöhnlichen Kreationen mit welchen Sie stets im Gespräch bleiben.

Wir finden, Eis muss nicht nur die Geschmacksknospen der Zunge erfreuen, sondern auch die Augen zum Strahlen bringen. Deswegen legen wir großen Wert auf qualitativ hochwertiges Eis. Unser Eis spricht für sich und nur wenn Ihre Kunden zufrieden sind, können Sie – und in weiterer Folge auch wir – weiterhin erfolgreich tätig sein und guten Gewinn verbuchen.


Eine Eisdiele eröffnen – welche Ausstattung wird benötigt?

Eisdiele und Eiscafe einrichtenWird das Eis in Tüten und Bechern zum Mitnehmen angeboten, werden eine gut funktionierende Eisvitrine, Ständer für Eistüten und -becher, ein Eisportionierer und Servietten benötigt. Gerade für Kunden, die das Eis mit nach Hause nehmen möchten, lohnt sich die Investition in spezielle „Eissärge“ für Speiseeis. Laden gemütliche Sitzgruppen die Kunden auch ein, das Eis an Ort und Stelle zu genießen, wird dementsprechend eine größere Ausstattung notwendig. Ladenbauer helfen hier vom Entwurf bis zur Umsetzung das perfekte Geschäft zu errichten. Wollen Sie vielleicht selbst leckere Eisbecher mit frischen Früchten, Sahne sowie Toppings und Saucen herstellen und Ihren Kunden anbieten, muss das dafür benötigte Zubehör mit einkalkuliert werden.


Die wichtigsten gesetzlichen Voraussetzungen

Eine Eisdiele eröffnen bedeutet eine Reihe von Gesetzen und Verordnungen wollen berücksichtigt werden. So ist ein ordentlicher Sanitärbereich für die angestellten Frauen und Männer Pflicht. Wenn im Lokal auch Gäste verweilen, muss die Sanitäranlage dafür ausgerüstet werden. Jetzt sind wir schon bei baulichen Veränderungen: Diese benötigen immer die Zustimmung der zuständigen Baubehörde und müssen nach Fertigstellung abgenommen werden. Ein Sachkundenachweis, ein Hygieneschein und ein Gesundheitszeugnis sind gesetzlich zwingend vorgeschrieben. Eine Steuernummer beim Finanzamt beantragen und die Anmeldung beim Gewerbeamt nicht vergessen. Unter Vorlage des Gewerbescheins noch den Energielieferanten beauftragen, damit Gewerbestrom bezogen werden kann.


Bevor Sie eine Eisdiele eröffnen, vorab einen Businessplan erstellen

Dieser beinhaltet in erster Linie Ihre Vorstellungen über die Finanzierung des geplanten Objektes. Darunter fallen die Höhe der zu vereinbarenden Miete oder Pacht. Diese wird auch in den Wintermonaten, die erfahrungsgemäß weniger Umsatz bringen, fällig. Vielleicht diesbezüglich bereits im Vorfeld für die schwächeren Zeiten im Eisverkauf eine geringere Miethöhe vereinbaren. Des Weiteren gehören sämtliche Ausgaben für Inventar, Zubehör und Eislieferanten im Zuge der Erstellung des Businessplanes berücksichtigt. Zusammengefasst: Eigenkapital, Kapitalbedarf und Kapitalerwartung sollen unter Berücksichtigung sämtlicher Aspekte möglichst genau aufgeführt werden. Auch die möglichen Risiken, wie eine Krankheit, finanzielle Engpässe und so weiter nicht vergessen.

Die Eis Engelchen stehen gerne mit Rat und Tat an Ihrer Seite, wenn Sie eine Eisdiele eröffnen. Kontaktieren Sie uns, denn wir wissen, gerade in der Eröffnungsphase steht der zukünftige Eisdielen-Besitzer vor so manchem Hindernis.

Eine Eisdiele eröffnen
Eine Eisdiele eröffnen

Herbstzeit ist Planungszeit – wer 2017 eine Eisdiele eröffnen möchte, sollte nun damit beginnen den Traum in die Realität umzusetzen. Dabei gilt es einiges zu beachten: Denn mit der ... mehr...


BZ und Eis Engelchen
Mit einer B.Z. gab’s Tausend Eiskugeln gratis

Auf die Kugel, fertig, los! Jetzt wird’s endlich heiss in Deutschland. Anlässlich der ersten Hitzewelle dieses Jahr verschenkten wir gemeinsam mit der B.Z. – Berlins grösster Zeitung ... mehr...


Eis Engelchen Gelato World Tour
Eis Engelchen bei der Gelato World Tour 2017

Welches Speiseeis ist das beste der Welt? Eine schwer zu beantwortende Frage oder? Sind die Geschmäcker und Gewohnheiten doch von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Dennoch hat es sich ein ... mehr...